[ CATCH IT! ]: All die Indiana´s im Internet…

~

[german]

Inter-Net(t) – Süchtig..!?
AOL, Kwick, Whatever..!?

Von der Jagd nach DEM Glück..!

GermaniCus, aka:  --helmi-,  4.12.2oo7 

Gerne werden Mitmenschen die exzessiv viel Zeit in irgendwelchen
Chat-/Flirt-/Baggerportalen verbringen, als Chat-/ AOL- oder meinetwegen auch
Kwicksüchtige bezeichnet..

Vielleicht trifft es ja auf die Eine.. oder auch den Anderen tatsächlich zu..
Vielleicht..?

Vielleicht ist diese suchtartige Nutzung dieser Seiten aber auch nur eine
Randerscheinung.. oder gar das Werkzeug von ganz anderen,
den eigentlichen Süchten..?

.

Nehmen wir einmal die GlücksritterINNEN als Beispiel..
Sie suchen IHR Glück, oder das.. was sie zumindest im Augenblick dafür halten.
Zumeist heissen diese (Sehn-)Süchte: Liebe, Erotik, Sex, Abenteuer, Geborgenheit, Selbstbestätigung, Kompensation, Rache, Geld..  Denke mal.. hier haben wir schon die allerwichtigsten Beweggründe, Bedürfnisse.. SÜCHTE beim Namen des Kindes genannt.

Die Jagd nach einem oder mehrer dieser Sehnsüchte scheinen deb Suchenden DAS
Glücksgefühl zu verheissen..  Man/n / Frau holt sich eine Dosis aus dem Internet. Schon dies allein, scheint oftmals dem Jäger eine Art Selbstbestätigung, ein Erfolgserlebnis zu sein. Und es gibt einige, denen schon allein dieser Kick genügt.. „es geschafft zu haben..“. Der Rest ist dann für die jenigen fast schon mehr oder weniger eine Form des lästigen Nachspiels.

Aber.. egal was die glücklich machende Droge nun ist, wie intensiv der Genuss auch war, wie mehr oder weniger gewaltig der Hype.. Wie bei jeder anderen Droge auch, folgt auf den Genuss der Kater.. und der Drang nach mehr! Oftmals brachte es nicht die erhoffte Befriedigung, oder sie kommt den Betreffenden im nach hinein nicht mehr als solches vor. Whatever.. das Ergebnis bleibt das Gleiche: die Jagt geht weiter.. nach mehr.. oder eben dem richtigen Gegenpart.. dem ultimativen Flash..

Und da es eben seine Zeit braucht, die passenden Mitspieler in diesem Roulette zu finden, diese online abzuchecken und letztendlich „klar“ zu machen.. wird sehr viel Zeit online mit der Suche verbracht.

Leider weiss man ja im Vornherein nie.. ob es mit dem akuten ChatpartnerIN auch voran geht, ob es klappt.. oder ob er/sie/es überhaupt der/die/das Richtige ist. Folglich ist es zunächst einmal eine Art.. Mehrfrontenkrieg.

Da ja nach Süchtigkeit / Notgeilheit die Ansprüche zum Teil doch nicht die allerhöchsten sind.. bleiben zumeist immer mehrere Aspiranten im Rennen. Da man auch vorher nie so genau weiss, wer und wann dieser Runde aussteigt.. hält man/frau das dann auch für ganz sinnvoll..

Ärgerlich, peinlich, ja schon regelrecht kompliziert kann es dann aber schon mal werden .. wenn bis zum Ziel mehrere im Rennen bleiben.. Zumindest wenn man kein direktes Arschloch sein möchte und einem die Gefühle der Mitmenschen nicht völlig Schnuppe sind..

Da ja der Erfolg des einzelnen Datings entweder nicht garantiert ist, oder man eh davon ausgeht, das dem noch weitere DatingpartnerINNEN folgen werden.. wird gerne schon mal versucht, die Anderen auf der Warteschleife, schön und sicher  warm zu halten. Diejenigen die der Droge „GrosseLiebe“ verfallen sind.. werden dagegen versuchen, die auf den weiteren Plätzen plazierten Aspiranten.. entweder schnell los zu werden.. oder sie zumindest schonend darauf vor zu bereiten.. das sie aus dem Rennen sind… Man kann ja mal gute Freundschaft anbieten..  Manchmal stimmts sogar wirklich.. mit der Freundschaft..

Das Fatale an der ganzen Sache, ist nicht nur die Tatsache das man das gesuchte Glück nur äusserst selten findet (sonst wärs ja kein „Glück!“) .. sondern das sich alle Beteiligten zumeist auch noch mehr oder weniger gegenseitig unglücklich machen.  Zumeist unabsichtlich oder unwissentlich.. manchmal wirds aber auch gerne ..billigend in Kauf genommen..  Dennoch.. wirklich glücklich macht es die wenigsten überhaupt.. Und dennoch spielen alle nach dem Prinzip Hoffnung, immer wieder mehr oder weniger gerne, oder suchtartig mit.

Letztendlich.. und das mag seltsam erscheinen.. fühlen sich nur zu oft beide beteiligten vom Gegenüber benutzt, verarscht, oder entäuscht. WorlsWide FRUST
Das Werzeug zu dieser ganzen Sucht.. um seine persönliche Droge zu bekommen.. Diemist letztendlich egal.. oder Geschmacksache..  Es ist im Grunde austauschbar..  Weniger austauschbar dagegen sind leider die Risiken und Nebenwirkungen..

Es ist nicht selten, dass dabei der alltag, da Tagesgeschäft, die Notwendigkeiten des sogenannten realen Lebens vernachlässigt oder gar zeitweise völlig vergessen werden. Oder eben nicht die Priorität erhalten, die ihnen zwangsweise zustehen würden.

Da leiden schon mal reale Kontakte, die Kinder, die Arbeit.. Und manches andere Lebensnotwendige eben so.. 

Genau betrachtet.. trifft dies auch auf viele andere Internetnutzer zu.. ob nun in den hier angesprochenen Chats, in Foren, auf Blogs, in Onlinespielen.. Communities..  Ja sogar in der Hacker / Warezszene (Raubkopierer).. es geht oft nur um ein mehr an den persönlichen Drogen.. Sei es nun Selbstbestätigung, Sehnsüchte, Glücksgefühle..sich „wichtig“ vorzukommen.. whatever..!

Mit Vernunft.. ist dem ganzen Teufelskreisen nicht entgegen zu kommen..! Viel zu sehr geht es hier um Gefühle, Sehnsüchte, Bedürfnisse.. die alles andere überschatten. Manchmal braucht es schon die eine oder andere lehrsame Lektion, um aus diesen Automatismen heraus zu kommen.. oder diese wenigstens einmal gründlich zu überdenken.

Manchmal kann es eben DOCH gut sein.. sich von einigen Hoffnungen zu trennen. Zumindest von unrealistischen, überzogenen.. illusionären..

Manchmal..
Ja.. und manchmal doch auch zu den verlockende und zu reizvollen…

Leider…

GermaniCus, aka:  --helmi-,  4.12.2oo7         

---

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: