Die sexuellen „Rechte“ des muslimischen Mannes an nichtmuslimischen Frauen

Ursprünglich veröffentlicht auf abseits vom mainstream – heplev:
Raymond Ibrahim, 11. Februar 2016 In Wort und Tat scheinen muslimische Männer in islamischen und nichtislamischen Staaten zu glauben, dass nichtmuslimische Frauen – unreine „Ungläubige“ – ausschließlich dazu existieren ihre sexuellen Triebe zu befriedigen. Man bedenke als erstes, den Glauben und die Taten derer, die…

Bewerten: