Immunisierungsstrategie: Kritiker als „Hetzer“ diffamieren

Unter „Hetze“ versteht man unsachliche, gehässige, verleumderische, verunglimpfende Äußerungen oder Handlungen, die Hassgefühle und Feindseligkeit erzeugen. Dies ist offensichtlich etwas völlig anderes als sachliche Kritik, den Gegner und seine Strategien entlarven (aufzeigen, dass der Kaiser nackt ist) und Aufklärung über Fakten und Zusammenhänge, von denen einige nicht wollen, dass sie publik werden, da sie deren … Weiterlesen

Bewerten:

Der organisiert feministische Frauenmarsch

Ursprünglich veröffentlicht auf emannzer:
„In den Vereinigten Staaten gingen am Samstag geschätzte 2,9 Millionen Menschen in einem historisch noch nie dagewesenen Massenprotest gegen den neuen US-Präsidenten Trump auf die Straße. Dieser Protest, den einige als Beginn einer neuen Bürgerrechtsbewegung erhoffen, vereinte Frauen und Männer, Liberale und Konservative.“ So läutete das Blog mit dem…

Bewerten:

FAZ: Deutsche Presseagentur (dpa) hat zu Höckes Rede Falschmeldung verbreitet

Das heißt im Klartext: Die „Deutsche Presse Agentur“, von der so gut wie jede Tageszeitung ungeprüft und gegen Bezahlung ihre Texte übernimmt, hat im Hinblick auf die Aussagen Höckes zum Thema Holocausmahnmal schlicht gelogen bzw. nett mit der dpa-Kundin FAZ ausgedrückt: „fälschlicher Weise zusammengefasst, dass Höcke das Denkmal bzw. das Gedenken als Schande bezeichnet habe.“ … Weiterlesen

Bewerten:

Anmerkungen zur Höcke-Rede in Dresden

Vor allen Dingen aber müssen wir unbedingt den Geschichtsunterricht ausbauen und ergänzen a) um viel mehr positive Leistungen der Europäer und der Deutschen, insbesondere deren einzigartigen, alles überragenden Kulturleistungen in Philosophie, Wissenschaften, Erfindungen, Entdeckungen, Musik, Kunst etc. (in diesem Punkt hat Höcke völlig Recht) und ich ergänze b) um die finsteren Kapitel der Geschichte anderer, … Weiterlesen

Bewerten:

ISIS in Berlin angekommen!

ISIS in Berlin angekommen!Veröffentlicht am 10. Januar 2017 von meinmutterlandSympathisanten oder sogar Kämpfer der Islamischen Terrormiliz können unbehelligt vor dem Brandenburger Tor posieren und die Bilder im WEB verbreiten. Eigentlich müsste unserer Regierung jetzt angst und bange werden und sie sollte geeignete Sofortmaßnahmen ergreifen! Aber außer taktischem Wahlkampf-Geschwafel passiert nichts! Quelle: ISIS in Berlin angekommen!

Bewerten: