„Stasi-Haft“ für Uckermann

  “Stasi-Haft” für Uckermann Zustände wie in der Ostzone: Weil man dem seit einer Woche in U-Haft gehaltenen Kölner Oppositionspolitiker Jörg Uckermann (QQ berichtete) offenbar strafrechtlich nicht genug für eine längere Inhaftierung nachweisen kann, versucht man jetzt, den Gefangenen nach “DDR”-Manier zu psychiatrisieren. Dabei entsprechen die Haftbedingungen dem, was die heutigen linken Machthaber bei ihren RAF-Genossen … Weiterlesen

Bewerten:

Heiliger Sankt Florian …

… verschon´ mein Haus, zünd´ andre an! Der heilige Florian muss der Schutzpatron der Gutmenschen und Multikulturalisten sein. Nur in Bremen hat er jetzt nicht aufgepasst. Oder wollten gerissene Politiker den nervenden Studienräten eins auswischen? Mitten in eine linksalternative Spießeridylle setzen sie ein Asylantenheim. Die Fremden sind zwar herzlich willkommen … aber wäre es für … Weiterlesen

Bewerten:

Offener Brief an Frau Simone Rafael von den „Sozialen“ Netzwerke gegen Nazis..

Macht doch mal eine öffentliche Diskussion OHNE Zensur! Dann werdet Ihr sehen wie alt Frau RosaRotesPONY aussieht! Ich fordere JAPPY erneut auf:BITTE steigt aus diesem politisch unkorrektem einseitigem Hetzschwachsinn aus. Der ist überflüssig!Anstatt GEGEN Rechte Gewalt zu hetzen, MACHT was GEGEN JEDE ART von GEWALT! EGAL OB RECHTS ODER LINKS…. GEWALT ist Quelle & weiterlesen: … Weiterlesen

Bewerten:

Zum Tag der „Wiedervereinigung“: Zu DDR-Zeiten waren wir zufrieden

Zum Tag der “Einheit”: Gute Gründe für die Ostalgie.  Von Jürgen Elsässer   Ist das nicht niederschmetternd? In der kirchenfeindlichen DDR saßen mehr Leute in der Kirche als heute? In Zeiten, wo Margot Honecker die Familienpolitik machte, wurden im Schnitt mehr Kinder geboren als unter Familienministerin Ursula von der Leyen? Ich will die DDR nicht … Weiterlesen

Bewerten:

„Der hat Neger gesagt“

Politisch Korrekte Meinungspolizei wohin man sieht! „NEGER“ darf heute nur noch Dirty Harry sagen!   Für die rassistische Äußerung gibt es eine (!) Zeugin. Für die entlastende Äußerung gibt es mehrere Zeugen. Bemerkenswert ist allerdings auch, dass ein Großteil der Schüler die entlastende Äußerung gar nicht als entlastend sieht; die denken tatsächlich, “Neger” und “Nigger” … Weiterlesen

Bewerten:

[ KRASS! ]: OlympiCal CorrectNeSS!

Die Political Correctness killt jeden Widerstand,
das heisst, dass egal wer das Maul aufreisst dazu verdammt ist den sozialen Verachtungstod zu geniessen.

Es spielt keine Rolle wie erfolgreich du bist, es spielt keine Rolle wie viel Kohle du angehäuft hast….
Was aber eine Rolle spielt ist das, was du politisch inkorrekt von dir gibst… sei es nur als Wahrheit, als Satire oder als Ironie….
Es holt dich ein und vernichtet dich, denn die Edelmenschen stehen über dir und deren Befürworter noch weit darüber….

Bewerten:

[ SchnippSchnapp! ]: Sind so kleine Pimmel! Zum BeschneidungsDingens!

Es wird Zeit, dass man die Diskussion ein wenig “versachlicht”, um einen derzeit viel strapazierten Begriff zu nutzen. Man darf davon ausgehen, dass die Kölner Juristen über die harsche Reaktion selber erschrocken sind, schließlich haben sie im Sinn der Gewaltprävention gehandelt, die gerade bei Anhängern des sozial und ökologisch bewussten Lebens hoch im Kurs steht.

Bewerten:

Computer für Hartz-IV Empfänger. Der Verein „Computer-Spende-Hamburg e.V.“

Der Verein “Computer-Spende-Hamburg” repariert ausgediente PCs und übergibt sie an Hartz-IV Empfänger, die dringend einen PC benötigen.  (Foto: Computer Spende Hamburg) Wie soll man ohne PC eine vernünftige Bewerbung schreiben? Wie steht es um die Bildungschancen von Kindern, deren Eltern sich keinen Computer leisten können? Diese und ähnliche Fragen waren es, die Horst und Angelika … Weiterlesen

Bewerten:

[ KOPF-RUNTER! ] Die Generation Des Gesenkten Blickes!

du-bist-erst-5-in-deinem-alter-war-ich-schon-8-

ALLE nur noch mit gesenktem Haupt…
Stehen mitten in der Realität und merken es nicht einmal..
Laufen an achtlos an den tollsten Sachen vorbei, nur um es dann in der „Community“ zu liken…

Bewerten:

[ LEMMINGE! ]: “Warum die friedliche Mehrheit irrelevant ist!”

Friedliebende Deutsche,
Japaner, Chinesen, Russen, Ruander, Serben, Afghanen, Iraker, Palästinenser, Somalis, Nigerianer, Algerier und viele andere sind gestorben, weil die friedliebende Mehrheit den Mund nicht aufmachte, bis es zu spät war.
Was uns angeht, die wir das alles sich entfalten sehen, so dürfen wir unsere Aufmerksamkeit nur der einen Gruppe widmen, die zählt – den Fanatikern, die unsere Lebensordnung bedrohen.

Bewerten: