[ UN-SINN! ]: Otto Weininger: Über das Weib..

Aber das ist noch nicht schwachsinnig, nach dem Begriffe, den man in deutscher Sprache damit verbindet: dem Begriffe des Mangels an der einfachsten praktischen Orientierung im gewöhnlichen Leben. Gerade Schlauheit, Berechnung, ‚Gescheitheit‘ besitzt W viel regelmäßiger und konstanter als M, sobald es auf die Erreichung naheliegender und egoistischer Zwecke ankommt. Ein Weib ist nie so dumm, wie es der Mann zuweilen sein kann.

Bewerten:

[ Amazon]: Das Tagebuch der Madelaine:Wenn Unterwerfung Wirklichkeit wird: Eine Domina lebt ihre devoten Wünsche

Die New Yorker SM-Autorin Claudia Varrin lotet auch in ihrem neuesten Buch die Facetten von BDSM (kurz für: Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism) aus.

Sie lebt SM mit Leib und Seele und erkundet die mannigfaltigen Möglichkeiten der Szene.

Bewerten:

[ Amazon]: Die Kunst der weiblichen Dominanz. Eine Anleitung für Einsteiger!

Claudia Varrin, professionelle Dominatrix, schrieb dieses Buch als Ratgeber für Paare in einer monogamen Beziehung, die sich in den Bereich der sexuellen Dominanz und Unterwerfung vorwagen möchten.

Bewerten:

[ Amazon]: Weibliche Domination: Eine Untersuchung über den Wunsch vieler Männer nach liebevoll-weiblicher Autorität

Ist weibliche Domination also eine sexuelle Phantasie, die in manchen Männern schlummert, oder spiegelt sich darin die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung wider?

Die amerikanische Psychologin und Soziologin Elise Sutton untersucht in diesem Buch das männliche Urbedürfnis, von einer Frau dominiert zu werden. Sie untersucht den männlichen.

Bewerten:

[ Amazon! ]: Hitler, Buddha, Krishna – eine unheilige Allianz vom Dritten Reich bis heute

Die These des 640 Seiten umfassenden Wälzers klingt ziemlich spektakulär: Die historischen Texte des Hinduismus und des Buddhismus seien voll mit Passagen, die sich als Rechtfertigung für das NS-Regime lesen lassen.

Bewerten:

[ Sieger & Recht! ]: Die Stimme der Gerechtigkeit? Zu den Nürnberger Prozessen!

Viel kritisches zu Nürnberg ist mir bisher noch nicht unter gekommen, interessant ist aber, das es scheinbar bis heute nur Fragmente sind, die man uns von damals zeigen will. Aus welchem Grund ist dieser doch so ehrenwerte Prozess, ebenso wie die meisten aliierten oder von ihnen erbeuteten Dokumente heute immer noch ganz oder teilweise in geheimen Archiven weg geschlossen..?

Sorry, aber in mir kommt da immer wieder der fade Beigeschmack „da ist was faul..!“, „da MUSS was faul sein!!!

( Doc GermaniCus )

Bewerten:

[ THRILLER VOM GLÜCK! ]: THE SECRET – Das Geheimnis

DU hast DEIN Glück in Deiner eigenen Hand…

Sogenannte Selbsthilfebücher und die populären Glücksphilosophen haben nicht erst seit gestern Konjunktur.. Und jedes Mal wird der Eindruck erweckt es gäbe zum Thema völlig neue Erkenntnisse.. Egal ob Carnegie, MR Kopmeyer, Kirschner, Lola² oder Wünsche ans Universum.. Whatever..!

„It´s the NEW SHIT“ singt nicht nur Manson.. das singen auch all die Autoren gerne, wenn es um die Vermarktung geht. Aber liebe Leute lasst Euch sagen: wirklich ergreifend neues gibt es zum Thema nicht!

Was wechselt, ist die Form der (Denk-) Bilder, Metaphern, die Presentation.. die Verpackung.. Alter Wein in neuen Schläuchen.

Bewerten:

[ KRANK! ]: Renate Hartwig, Der verkaufte Patient: Wie Ärzte und Patienten von der Gesundheitspolitik betrogen werden!

Renate Hartwig, Der verkaufte Patient:
Wie Ärzte und Patienten von der Gesundheitspolitik
betrogen werden!

Weil mit Gesundheit kein Staat mehr zu machen ist, liefern die Politiker unser Gesundheitssystem an den freien Markt aus. Der kranke Mensch gerät ins Visier von Kapitalgesellschaften, die nur ein Interesse haben: maximale Rendite.

Was in Deutschland unter dem Etikett »Gesundheitsreform« läuft, ist Sprengstoff erster Ordnung. Es geht um 240 Milliarden Euro und um den größten jemals inszenierten Betrug am deutschen Bürger, um seine Ausplünderung als Patient. Noch haben die Bürger eine Chance, den Politikern die rote Karte zu zeigen.

Bewerten:

[ New World Order! ]: Bilderberg Club: Verschwörung oder Kaffeeklatsch..?

Zum Vergleich bringen wir die Bilderberg-Beiträge von 2 Wikis..
Von Wikipedia.de und Verschwoerungen.info (unten!) Der grosse Geheimhaltungstrubel gibt sicherlich zu denken.. Dazu haben wir Euch noch einige sehr interessante Bücher zum Thema herausgesucht…! Die Bilderberg-Konferenzen sind informelle private Treffen von einflussreichen Personen aus Politik, Wirtschaft, Militär, Gewerkschaften, Medien, Hochadel und Hochschulen. Die meisten Teilnehmer kommen aus NATO-Staaten, seit 1989 nehmen zunehmend Personen aus anderen Staaten an den Konferenzen teil.

Die Konferenz wurde zum ersten Mal im Mai 1954 im Hotel de Bilderberg in Oosterbeek (Niederlande) veranstaltet. Bei der Bilderberg-Gruppe (international auch als Bilderberg Club bekannt) handelt es sich um keine formelle Organisation, es existieren weder Mitgliedschaft noch Gründungsvertrag.

Bewerten:

[ Kirche! ]: Die Päpste: Gewalt über Himmel und Erde!

Machtgier, Intrigen, Nepotismus (Vetternwirtschaft) und Skandale machen das Papsttum des Mittelalters und der Renaissance aus. Ein ziemliches Armutszeugnis für den Stuhl Petri stellt diese Führung durch die Geschichte der Katholischen Kirche bzw. ihres Oberhauptes dar.

Bewerten: