„Als Moslem bin ich schockiert über die Liberalen und Linken“

Warum sind so viele Linke, die sich robuste Verteidiger des Friedens, der sozialen Gerechtigkeit und der Freiheit nennen, apologetisch für alle Arten fundamentalistischer islamistischer Gesetze? Wenn sie, wie die Linken argumentieren, Frauen- und LGBT-Rechte unterstützen, warum dulden sie durch ihr Schweigen die tägliche Exekution von Schwulen und die Unterwerfung von Frauen in fast der gesamten … Weiterlesen

Bewerten:

„Mohammed war ein guter Mann“ – Islamisierung im katholischen Religionsunterricht

Und in vorauseilendem Gehorsam übernehmen vom Staat bezahlte, aber von den Kirchen überwachte katholische und evangelische Religionslehrer die Islamisierung unserer Kinder – noch bevor auch nur ein Mulla das Klassenzimmer betreten hat. Aber der (blut-?)rote Teppich ist schon ausgerollt. Wie das funktioniert, zeigt der Brief einer Mutter, den diese an die Rechtswanwältin Karoline Seibt weitergeleitet … Weiterlesen

Bewerten:

Neue Richtlinie des Presserats: Bei Straftaten soll die Nationalität „in der Regel“ nicht genannt werden

(Epochtimes) Der Presserat ergänzt seine Richtlinie zur Berichterstattung von Straftaten: Die Zugehörigkeit zu ethnischen, religiösen oder anderen Minderheiten soll im Normalfall nicht benannt werden. Die Sächsische Zeitung hält sich schon seit 1. Juli letzten Jahres nicht an diese Richtlinie und gibt die Herkunft immer an. In den letzten Wochen häufen sich die Berichte, dass die … Weiterlesen

Bewerten:

Saarland-Wahl: Schulz-Effekt verpufft, Grüne raus, AfD drin

Dazu passt ganz gut, dass auch der bislang ebenso wenig erfolgreiche SPD-Kanzlerkandidat Schulz behauptet, halber Saarländer zu sein. „Klein und nicht oho“ könnte man also das Problem Saarland zusammenfassen. Dennoch gilt die Saarlandwahl als Auftakt des Superwahljahres. Und in Berlin als Test, wie Schulz nicht nur bei den Nannymedien und ihren Umfragen ankommt, sondern beim … Weiterlesen

Bewerten:

Die Wahrheit über Ausländer und Immigranten

Ursprünglich veröffentlicht auf Jürgen Fritz Blog:
Von Jürgen Fritz Es gibt keine „Flüchtlinge“ in Deutschland. Dies ist ein gezielt falsch eingesetzter, politisch perfide instrumentalisierter Begriff. Es gibt nur Ausländer und Immigranten. Sind diese, so sie aus Afrika und dem arabisch-islamischen Kulturkreis kommen, insgesamt tatsächlich eine Bereicherung oder sind sie in toto eine…

Bewerten:

Wie weiße Frauen ihre eigenen Völker verraten

Ursprünglich veröffentlicht auf Terraherz:
https://youtu.be/eWu_UMDOAVk dieDRITTEwahrheit4 Weiße Frauen zeigen in der gegenwärtigen Asylinvasion, mit beachtlichem Tatendrang wie sehr sie ihre eigene Identität verraten. Dieses Video soll nicht “Die Frau“ allgemein behandeln sondern zeigen das mehrheitlich Frauen im “Westen Europas“ durch Gehirnwäsche verwirrt wurden. Dem gegenüber stehen “Stolze Frauen“ aus dem Osten die Ihre…

Bewerten:

Erfolglos: Homosexuelle in CDU wollten Lesung von Birgit Kelle in Leipzig verhindern

Kann es wirklich sein, dass der Auftritt Kelles gestern Abend homofreundlicher war als die Versuche der LSU, diesen zu verhindern? philosophia perennis (David Berger) Vermutlich aufgehetzt von queeren Blogs hatte der sächsische Landesverband der „Lesben und Schwulen“ in einem offenen Brief die CDU-Politikerin Veronika Bellmann dazu aufgefordert, eine Veranstaltung mit der bekannten Autorin Birgit Kelle … Weiterlesen

Bewerten:

Nach Insolvenz: Kölner Anti-AfD-CSD soll mit Steuergeldern künstlich am Leben gehalten werden

Der „Kölner Stadtanzeiger“ berichtete damals, dass 50 000 Euro, die als Rücklage gedient hatten, vollständig aufgebraucht worden seien. Außerdem bemerkt er: „Überdies zweifelten Vereinsmitglieder an, dass Sponsorengelder tatsächlich dem Verein zugute gekommen seien, und auch andere Vorwürfe der Misswirtschaft wurden laut.“ Bereits im vergangenen Jahr war die Parade des Vereins wegen ihrer einseitigen politischen Instrumentalisierung … Weiterlesen

Bewerten:

EU: Warum das Verbrennen von Bibeln Kunst, das von Koranen kriminell ist

Die Durchsetzung von Gotteslästerungsverboten, die in einem weitgehend nachchristlichen Europa so fehl am Platz sind, bringt das Mittelalter zurück, als die Gotteslästerung von der Kirche heftig verfolgt wurde. Ist das wirklich angebracht in der modernen europäischen Gesellschaft, nach Jahrhunderten des Kampfes um die Redefreiheit? In Kanada werden mittlerweile Anti-Islamophobie-Gesetzesvorstösse, die allmählich alle Kritik am Islam … Weiterlesen

Bewerten:

Die Herrscherin gibt bekannt: Wer das Volk ist, bestimme ich!

Ursprünglich veröffentlicht auf Indexexpurgatorius's Blog:
Von Alexander Wendt ? „Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt“ – mit diesem Satz hat Angela Merkel eine rote Linie überschritten. Sie ist eine offene Feindin des Grundgesetzes. Artikel 20 GG und 116 GG, sämtliche Grundgesetzkommentare und Urteile definieren das Staatsvolk als Gesamtheit der…

Bewerten: