[ KULT!]: „M“ Fritz Lang: Eine Stadt sucht einen Mörder!

[ KULT!]: „M“ Fritz Lang: Eine Stadt sucht einen Mörder! M – Eine Stadt sucht einen Mörder (1931) von Fritz Lang mit Peter Lorre in der Hauptrolle zählt zu den bedeutendsten Werken des deutschen Films. Im geschichtlichen Rückblick erweist er sich als treffendes Abbild der vom erstarkenden Nationalsozialismus in Frage gestellten Weimarer Republik. Als eine der ersten deutschen Tonfilmproduktionen schöpfte er die Möglichkeiten dieses neuen Mediums aus.

Bewerten:

Advertisements

SEX! ]: “ Wie war ich..!? War ich gut..!?“

„Eine der meistgehassten oder auch gefürchtesten Männerfragen ist wohl für die meisten Damen der Satz:

“ Wie war ich..!? War ich gut..!?“

Jungs..!? WAS SOLL DAS..?

Was soll darauf eine rücksichtsvolle Frau denn antworten..!?
Also.. wenns nicht gut war.. wird sie es selten direkt andeuten..

Wenn es beeindruckend oder wirklich GUT war.. wird SIE Dich das schon wissen lassen!
Garantiert! Vielleicht werden es sogar Deine Nachbarn hören.. smile

Wenn SIE nichts sagt wars auch nicht gut. Oder höchstens durchschnittliches Mittelmass…!“

SORRY.. dann heisst es mal abtreten zum Nachdenken..!

( Doc GermaniCus )

Bewerten:

[ Rache! ]: Was bleibt, wenn die Liebe scheitert..? Vom weiblichen Rache- Orgasmus!

Frauen können gefährlich.. sind gefährlich wenn sie verlassen werden, auch wenn sie die Beziehung beendet haben. Sie wandeln sich von der einst liebevollen Partnerin, geliebten vertrauten Freundin, in die unberechenbare, unkontrollierte heimtückisch reagierende EX:
Sie pfeifen auf Loyalität und denken nur noch an Rache.

Bewerten: