[ DenkANSTOSS! ]: Weissbuch Auswärtiges Amt 1939 Nr. 2 – Dokumente zur Vorgeschichte des Krieges

Also ich persönlich halte es für äusserst bemerkenswert, dass England & Frankreich in keiner Weise den deutschen Vorwürfen gegenüber den Polen, Rechtsverletzungen, Verletzung der Menschenrechte, Verfolgung von Minderheiten usw widersprechen! An einer Stelle wirft die englische Seite ein, dass die Vorfälle im August 39 von der deutschen Minderheit in Polen selbst provoziert worden sei. Somit bestätigen indirekt selbst die Polen..

Interessant: Der angebliche deutsche Kriegsvorwand „Sender Gleiwitz“ taucht an keiner Stelle als Angriff „regulärer polnischer Truppen“ auf! Auch 2 andere Vorfälle die als Fälschung deutscher Seite ausgegeben werden, tauchen in diesem Sinne NICHT auf.

Dagegen werden von der deutschen Schulgeschichtsschreibung so gut wie alle polnischen Vorfälle seit 1919 verschwiegen, insbesondere der volle Umfang der Geschehnisse vom August 1939!

Bewerten:

[ Re:Vision! ]: Deutschlands imperialistische Kriegspolitik

Die Behauptung, daß Deutschland die Welt erobern wolle, ist lächerlich. Das Britische Imperium umfaßt 40 Millionen qkm, Rußland 19 Mill. qkm, Amerika 9½ Mill. qkm, während Deutschland noch nicht 600.000 qkm umfaßt. (,, )

Bewerten:

[ Sieger & Recht! ]: Die Stimme der Gerechtigkeit? Zu den Nürnberger Prozessen!

Viel kritisches zu Nürnberg ist mir bisher noch nicht unter gekommen, interessant ist aber, das es scheinbar bis heute nur Fragmente sind, die man uns von damals zeigen will. Aus welchem Grund ist dieser doch so ehrenwerte Prozess, ebenso wie die meisten aliierten oder von ihnen erbeuteten Dokumente heute immer noch ganz oder teilweise in geheimen Archiven weg geschlossen..?

Sorry, aber in mir kommt da immer wieder der fade Beigeschmack „da ist was faul..!“, „da MUSS was faul sein!!!

( Doc GermaniCus )

Bewerten:

[ KULT!]: „M“ Fritz Lang: Eine Stadt sucht einen Mörder!

[ KULT!]: „M“ Fritz Lang: Eine Stadt sucht einen Mörder! M – Eine Stadt sucht einen Mörder (1931) von Fritz Lang mit Peter Lorre in der Hauptrolle zählt zu den bedeutendsten Werken des deutschen Films. Im geschichtlichen Rückblick erweist er sich als treffendes Abbild der vom erstarkenden Nationalsozialismus in Frage gestellten Weimarer Republik. Als eine der ersten deutschen Tonfilmproduktionen schöpfte er die Möglichkeiten dieses neuen Mediums aus.

Bewerten:

[ Geld&Gier!]: Das schmutzige Geschäft mit den Nazis – Das 3.Reich und die US-Industrie!

Das schmutzige Geschäft mit den Nazis – Das 3.Reich und die US-Industrie!
Doku über die umfassende Zusammenarbeit zwischen Nazis und US-Industriellen, ohne die der Krieg und der sogenannte Holocaust nicht möglich gewesen wäre.

Bewerten:

[ New World Order! ]: Bilderberg Club: Verschwörung oder Kaffeeklatsch..?

Zum Vergleich bringen wir die Bilderberg-Beiträge von 2 Wikis..
Von Wikipedia.de und Verschwoerungen.info (unten!) Der grosse Geheimhaltungstrubel gibt sicherlich zu denken.. Dazu haben wir Euch noch einige sehr interessante Bücher zum Thema herausgesucht…! Die Bilderberg-Konferenzen sind informelle private Treffen von einflussreichen Personen aus Politik, Wirtschaft, Militär, Gewerkschaften, Medien, Hochadel und Hochschulen. Die meisten Teilnehmer kommen aus NATO-Staaten, seit 1989 nehmen zunehmend Personen aus anderen Staaten an den Konferenzen teil.

Die Konferenz wurde zum ersten Mal im Mai 1954 im Hotel de Bilderberg in Oosterbeek (Niederlande) veranstaltet. Bei der Bilderberg-Gruppe (international auch als Bilderberg Club bekannt) handelt es sich um keine formelle Organisation, es existieren weder Mitgliedschaft noch Gründungsvertrag.

Bewerten:

[ HISTORY! ]: 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg!

~     Wer wollte den Krieg? (1 von 16) Alle Videos bei Youtube: “Wer wollte den Krieg?” (1-16)     1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte Autor: Gerd Schultze-Rhonhof; Neu kaufen: EUR 34,00 1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte. 2 CDs Autor: Gerd Schultze-Rhonhof, Matthias Ponn…; Neu kaufen: EUR 14,95 … Weiterlesen

Bewerten: